DR. MED. HELGA
KÖRNER-HALBRITTER

Fachärztin für Hauterkrankungen
Allergologie · Lasertherapie · Präventivmedizin

Nagelerkrankungen

Hintergrund: Man unterscheidet zwischen angeborenen und erworbenen Nagelerkrankungen. Die angeborenen Nagelerkrankungen können von einer Dysplasie der Nägel (Aufsplitterung) bis hin zur kompletten Anomalie (Fehlen des Nagels und der Nagelbettzellen) reichen. Bei den Erworbenen kann es sich um infektiöse Erkrankungen (Pilze, Bakterien), Pigmenteinlagerungen, Blutungen unterhalb des Nagels oder psoriatische Veränderungen (s. Schuppenflechte) handeln. Behandlung: Die angeborenen Nagelerkrankungen können eventuell mit einer operativen Korrektur gebessert werden. Bei den Erworbenen kann entsprechend der Ursache gezielt behandelt werden. Auf Grund der Vielfalt dieser Krankheit ist ein Besuch bei einem Dermatologen unumgänglich.